Welche Industrien und natürlichen Ressourcen sind in der russischen Wirtschaft am wichtigsten?
Welche Industrien und natürlichen Ressourcen sind in der russischen Wirtschaft am wichtigsten?

Video: Welche Industrien und natürlichen Ressourcen sind in der russischen Wirtschaft am wichtigsten?

Video: Von wegen marode! Fünf bekannte Mythen über die russische Wirtschaft 2022, September
Anonim

Industriebereich

Russland hat eine Reihe von natürliche Ressourcen, mit einem Bedeutung von Öl und natürlich Gas, Holz, Wolfram, Eisen, Diamanten, Gold, Platin, Zinn, Kupfer und Titan. Wichtige Branchen in dem Russisch Die Föderation hat von ihren Vorteilen profitiert natürliche Ressourcen

Was sind hier die wichtigsten Industrien in Russland?

Zur Zeit Russisch besteht aus den folgenden Wettbewerbs Branchen: Öl und Gas, Bergbau, Edelstein- und Metallverarbeitung, Flugzeugbau, Luft- und Raumfahrtproduktion, Waffen- und Militärmaschinenbau, Elektrotechnik, Zellstoff- und Papierproduktion, Automotive Industrie, Verkehr, Straße und Landwirtschaft

Wissen Sie auch, was die wichtigsten natürlichen Ressourcen Russlands sind? Russland ist wahrscheinlich reicher an Bodenschätzen als jedes andere Land der Welt. Es hat reichlich Vorräte an Öl, Erdgas, Holz und wertvolle Mineralien wie Kupfer, Diamanten, Blei, Zink, Bauxit, Nickel, Zinn, Quecksilber, Gold und Silber – die meisten davon in Sibirien und im Fernen Osten.

Was ist neben dem oben genannten die größte Industrie in Russland?

Petroleum

Wie ist die wirtschaftliche Beziehung zwischen Russland und seinen Ressourcen?

Russland ist auf Energieeinnahmen angewiesen zu fahre am meisten von seiner Wachstum. Russland hat eine Fülle von Öl, Erdgas und Edelmetalle, die einen großen Anteil ausmachen von Russlands Exporte. Wie von 2012 entfielen 16 % auf den Öl- und Gassektor von BIP, 52 % von Bundeshaushaltseinnahmen und über 70 % von Gesamtexporte.

Beliebt nach Thema