Exportieren die USA Reis?
Exportieren die USA Reis?

Video: Exportieren die USA Reis?

Video: USA URLAUB - was sollte man vorher wissen? || Der Reise Guide (Part 1) 2022, September
Anonim

US-Reisexporte roh oder ungefräst einbeziehenReis, angekocht Reis, Braun Reis, und vollgefräst Reis. Die Nachfrage nach rauem Reis von den beiden Top-Märkten - Mexiko und Mittelamerika - ist in den letzten 15 Jahren erheblich gewachsen. Die Vereinigte Staaten ist der einzige große Exporteur, der grobeReisexporte.

Anschließend kann man sich auch fragen, wer der größte Reisexporteur ist?

Nachfolgend sind die 15 Länder aufgeführt, die im Jahr 2018 den höchsten Reiswert im Dollarwert exportiert haben

  • Indien: 7,4 Milliarden US-Dollar (30,1 % der gesamten Reisexporte)
  • Thailand: 5,6 Milliarden US-Dollar (22,7 %)
  • Vietnam: 2,2 Milliarden US-Dollar (9 %)
  • Pakistan: 2 Milliarden US-Dollar (8,2 %)
  • Vereinigte Staaten: 1,7 Milliarden US-Dollar (6,9 %)
  • China: 887,3 Millionen US-Dollar (3,6%)

Abgesehen davon, woher importiert die USA Reis? Die wichtigsten Hersteller von Reis in der Welt areChina, Indien, Indonesien, Bangladesch, Vietnam, Thailand, Myanmar, Philippinen, Brasilien, Japan, Vereinigte Staaten von Amerika, Pakistan und die Republik Korea (in dieser Reihenfolge). Diese Länder machen etwa 3,5 Prozent der Reisimporte in die Vereinigte Staaten.

Zu wissen ist auch, wie viel Reis wir exportieren?

Durchsuchbare Liste der Reis exportierenden Länder im Jahr 2018

Rang Exporteur Reisexporte 2018
1. Indien 7,4 Milliarden US-Dollar
2. Thailand 5,6 Milliarden US-Dollar
3. Vietnam 2,2 Milliarden US-Dollar
4. Pakistan 2 Milliarden US-Dollar

Wie viel Reis wird in den USA produziert?

Im Jahr 2017 wurde die USA produziert 178,2 Millionen cwt Rough Reis, 20 Prozent weniger als 2016 und deutlich unter dem Rekord von 243,1 Millionen cwt, der 2010 geerntet wurde. UNS.Langkorn Reisproduktion konzentriert sich auf den Süden (Arkansas wächst etwa 57 Prozent der UNS.langkörniges Getreide.)

Beliebt nach Thema