Wie beeinflusst Nylon die Gesellschaft?
Wie beeinflusst Nylon die Gesellschaft?

Video: Wie beeinflusst Nylon die Gesellschaft?

Video: Manipulation: Wie uns soziale Medien beeinflussen | Quarks 2022, Oktober
Anonim

Die Produktion von Nylon führt zur Freisetzung von Lachgas, einem Treibhausgas, das einen erheblichen Beitrag zur globalen Erwärmung leistet. Jedoch, Nylon ist auch weniger wasserintensiv in der Herstellung als Naturfasern, daher sind einige der Fasern Einschlag auf dem Wasser wird dadurch gemildert.

Außerdem, wie profitiert die Gesellschaft von Nylon?

Als erste kommerziell nutzbare Kunstfaser, Nylon läutete eine Moderevolution ein, die auf Komfort, Leichtigkeit und Wegwerfbarkeit basiert. Seine Stärke, Elastizität, sein Gewicht und seine Widerstandsfähigkeit gegen Mehltau halfen den Alliierten, den Zweiten Weltkrieg zu gewinnen.

Abgesehen von den oben genannten, was sind die Vor- und Nachteile von Nylon? Vorteile

  • Gute Elastizität – Nylon dehnt sich bis zu 33% seiner Länge aus und nimmt trotzdem seine ursprüngliche Form wieder an.
  • Sehr abriebfest – Es übertrifft sogar Wolle.
  • Statisch beständig – Nicht seine Vorfahren, aber die heutigen Fasern funktionieren sehr gut.
  • Thermofixiert gut – Bei richtiger Thermofixierung behält Nylon seine Kräuselung, Drehung und Färbung extrem gut.

Zersetzt sich Nylon folglich?

Verschiedene Nylons abbauen in Brand geraten und gefährlichen Rauch sowie giftige Dämpfe oder Asche bilden, die typischerweise Blausäure enthalten. Ausrangiert Nylon Stoff braucht 30–40 Jahre, um sich zu zersetzen. Nylon ist ein robustes Polymer und lässt sich gut recyceln.

Ist Nylon schädlich für den Menschen?

Gefahren. Leider aber Nylon selbst enthält keine Verbindungen, die gefährlich für die Umwelt oder die Gesundheit, Herstellung Nylon tut. Dies zeigt, dass obwohl Menschen haben von der Entdeckung profitiert Nylon, seine Produktion ist schädlich Umwelt, insbesondere in großen Mengen.

Beliebt nach Thema