Inhaltsverzeichnis:

Kann ich mein Haus während der Zwangsvollstreckung verkaufen?
Kann ich mein Haus während der Zwangsvollstreckung verkaufen?

Video: Kann ich mein Haus während der Zwangsvollstreckung verkaufen?

Video: Kann ich mein Haus während der Zwangsvollstreckung verkaufen?
Video: Immobilie aus Zwangsversteigerung: Vor- & Nachteile 2023, September
Anonim

Nach Bundesgesetzen zum Schutz von Hausbesitzern in Zwangsvollstreckung , in den meisten Fällen müssen Sie mehr als 120 Tage im Rückstand sein, bevor Sie den Kreditdienstleister kontaktieren kann einleiten Zwangsvollstreckung . Wenn Zwangsvollstreckung beginnt, es gibt keine automatische Frist für verkaufen die Eigenschaft. Je länger der Prozess dauert, desto mehr Zeit haben Sie verkaufen die Eigenschaft.

Können Sie Ihr Haus daher verkaufen, wenn es zwangsversteigert wird?

Verkauf ein abgeschottet nach Hause Zwangsvollstreckung hat begonnen Du kannst deine verkaufen Zuhause bis es ist verkauft versteigern oder die Bank nimmt es in Besitz dein Haus . Während dieser Zeit wird das Haus berücksichtigt zu sein in "vor- Zwangsvollstreckung " und du kannst versuche dich zu beruhigen Ihre Schulden beim Kreditgeber.

Kann ich mein Haus während der Zwangsvollstreckung leerverkaufen? Wenn das ist nicht möglich, du kann lassen Sie die Zwangsvollstreckung vorgehen, Konkurs anmelden oder versuchen, Leerverkauf . Mit einem Leerverkauf , Sie verkaufen zu Hause und die Bank nimmt das Geld. Wenn das Verkauf das Hypothekendarlehen nicht abdeckt, kann der Kreditgeber erwarten, dass Sie die Differenz ausgleichen.

Man kann sich auch fragen, kann ich mein Haus während der Einlösefrist verkaufen?

Während das Einlösungsfrist , können Sie oder Ihr Mieter weiterhin in der Eigentum und müssen keine Hypothekenzahlungen leisten. Sie haben auch das Recht auf verkaufen das Eigentum an eine andere Person weitergeben oder die Eigentum .

Wie verkaufen Sie Ihr Haus vor der Zwangsversteigerung?

Hier sind unsere fünf Tipps für den Verkauf eines Hauses vor der Zwangsvollstreckung

  1. Holen Sie sich rechtliche Hilfe. Sobald Sie einen Zwangsvollstreckungsbescheid erhalten, wenden Sie sich an einen Anwalt (einen sehr guten Anwalt, idealerweise einen Anwalt für Immobilienrecht).
  2. Finden Sie den richtigen Immobilienmakler.
  3. Lass es gut aussehen.
  4. Vergessen Sie nicht das Marketing.
  5. Geben Sie Ihren Kreditgebern regelmäßige Updates.

Empfohlen: