Was ist ein zertifizierter professioneller medizinischer Auditor?
Was ist ein zertifizierter professioneller medizinischer Auditor?

Video: Was ist ein zertifizierter professioneller medizinischer Auditor?

Video: Assistent für medizinische Gerätetechnik | Ausbildung | Beruf | BR 2022, Oktober
Anonim

Zertifizierte medizinische Auditoren, auch bekannt als Konformität Wirtschaftsprüfer, Audits und Überprüfungen von klinischen Dokumenten, Abrechnungsunterlagen von Ärzten, Verwaltungsdaten und Kodierungsaufzeichnungen durchführen. Sie sorgen für die Einhaltung von Branchenvorschriften und sorgen für die Qualitätssicherung.

Auch gefragt, wie wird man ein Certified Professional Medical Auditor?

Anforderungen 2 Jahre Erfahrung in Gesundheitspflege Behauptungen Wirtschaftsprüfung, Abschluss eines Buchhaltungs-, Finanz- oder verwandten Ausbildungsprogramms oder Erfahrung als zugelassene medizinische Fachkraft. Bewerber müssen werden Mitglieder der AAMAS zu bewerben. Bewerber müssen eine schriftliche Prüfung zum zertifiziert werden.

Anschließend stellt sich die Frage, was macht ein Auditor für medizinische Codierung? Aufgaben und Verantwortlichkeiten Audits medizinisch Dokumentation aufzeichnen, um unter- und hochcodierte Dienste zu identifizieren; erstellt Ergebnisberichte und trifft sich mit Anbietern, um Schulungen und Schulungen zu genauen Codierung Praktiken und Compliance-Themen.

Und wie viel verdienen zertifizierte medizinische Auditoren?

Nationaler Durchschnitt

Gehaltsspanne (Perzentil)
25 75
Jahresgehalt $41, 000 $70, 500
Monatliches Gehalt $3, 417 $5, 875
Wöchentliches Gehalt $788 $1, 356

Ist die CPMA-Prüfung schwer?

Der AAPC Certified Professional Medical Auditor (CPMA®) erfordert keine dokumentierte Erfahrung als medizinischer Auditor, aber mindestens zwei Jahre Erfahrung in medizinischer Auditierung werden dringend empfohlen, da dies laut AAPC ein schwierig, hohes Level Prüfung.

Beliebt nach Thema