Wo ist die Zersiedelung am schlimmsten?
Wo ist die Zersiedelung am schlimmsten?

Video: Wo ist die Zersiedelung am schlimmsten?

Video: Wie zersiedelt ist Salzburg? - "So darf ein Land nicht aussehen!" 2022, September
Anonim

New York Stadt, NY-NJ (Ausbreitung Indexpunktzahl 203,4) San Francisco, CA (194.3)

Die Top 10 der weitläufigsten Städte sind:

  • Nashville, TN (51,7)
  • Baton Rouge, LA (55.6)
  • Inland Empire, Kalifornien (56,2)
  • Greenville, SC (59,0)
  • Augusta, GA-SC (59.2)
  • Kingsport, TN-VA (60,0)

Wo findet dementsprechend die Zersiedelung statt?

Zersiedelung ist im Grunde ein anderes Wort für Urbanisierung. Es bezieht sich auf die Migration von a Population aus bevölkerten Städten und Städte zu einer Wohnbebauung mit geringer Dichte auf immer mehr ländlichen Flächen. Das Endergebnis ist die Ausbreitung einer Stadt und ihrer Vororte über immer mehr ländliches Land.

Wie wirkt sich die Zersiedelung auch auf die Umwelt aus? Zersiedelung führt zu einer erhöhten Abhängigkeit von Autos und anderen Fahrzeugen sowie zu einem hohen Energie- und Wasserverbrauch. Zersiedelung kann zu einem erhöhten Verkehr, einer Verschlechterung der Luft- und Trinkwasserqualität, einer Bedrohung der Grundwasserversorgung, einer hohen Schmutzwasserrate und einer Zunahme von Überschwemmungen führen.

Außerdem, was sind die Probleme mit der Zersiedelung?

Obwohl einige argumentieren würden, dass die Zersiedelung der Stadt ihre Vorteile hat, z Wirtschaftswachstum, die Zersiedelung hat viele negative Folgen für die Bewohner und die Umgebung, wie höher Wasser und Luftverschmutzung, erhöhte Verkehrstote und Staus, Verlust landwirtschaftlicher Kapazitäten, erhöhte Autoabhängigkeit, Wie kann man die Zersiedelung begrenzen?

Der Erhalt natürlicher Ressourcen wie Ackerland, Parks, Freiflächen und ungenutztes Land ist ein Weg, um Zersiedelung reduzieren. Der Erhalt des Landes hält es so, wie es ist. So werden Wildtiere und Tiere nicht aus ihren Häusern entfernt und in die Nähe von Städten und Vororten gezwungen.

Beliebt nach Thema