Inhaltsverzeichnis:

Wie überprüfe ich den Druck in meinem RO-Tank?
Wie überprüfe ich den Druck in meinem RO-Tank?

Video: Wie überprüfe ich den Druck in meinem RO-Tank?

Video: Устранение неполадок обратного осмоса - слабый поток из крана или его отсутствие 2022, Oktober
Anonim

Schritte:

  1. Schalten Sie die Speisewasserzufuhr zum RO.
  2. Altes abtropfen lassen Panzer komplett durch den Stutzen.
  3. Schließe Panzer Kugelhahn.
  4. Trennen Sie die GELBE Leitung vom Panzer Ventil.
  5. Suchen Sie die Druck Ventil unter der blauen Kappe am Panzer.
  6. Verwenden Sie eine Luft Druck Messgerät überprüfen die aktuelle Luft Druck.

Wie viel Druck sollte mein RO-Tank haben?

In ein leer Panzer, Luft Druck sollte 7-10. sein psi. In einem vollen/schweren Panzer, Luft Druck sollte 30-40. sein psi. Um genau zu sein, Luft Druck sollte 2/3 des ankommenden Wassers sein Druck. Wann der Panzer voll ist, und wenn Speisewasser Druck zu die RO System ist 60 psi, dann eine volle Tank sollte haben 40 psi.

Man kann sich auch fragen, wie viel Druck für die Umkehrosmose benötigt wird. Dieser Prozess erfordert eine hohe Druck auf der hochkonzentrierten Seite der Membran ausgeübt werden, normalerweise 2–17 bar (30–250 psi) für Süß- und Brackwasser und 40–82 bar (600–1200 psi) für Meerwasser mit etwa 27 bar (390.). psi) natürliches Osmotikum Druck das muss überwunden werden.

Ebenso fragen die Leute, wie ich meinen RO-Tank entleere?

So entleeren Sie einen Umkehrosmose-Wasserspeicher

  1. Schließen Sie das Wasserversorgungsventil.
  2. Stellen Sie einen großen Behälter unter das Umkehrosmose-Filtergehäuse und öffnen Sie den Wasserhahn der Anlage.
  3. Lassen Sie den Tank vollständig in den Behälter ablaufen.
  4. Schließen Sie das Ablassventil der Umkehrosmoseanlage und drehen Sie das Wasserversorgungsventil wieder auf.
  5. Öffnen Sie den Kugelhahn am Vorratsbehälter.

Wie wird der Wasserdruck gemessen?

Schritte

  1. Schalten Sie das gesamte fließende Wasser in Ihrem Haus aus.
  2. Suchen Sie die Hauptwasserversorgung.
  3. Befestigen Sie ein Manometer am Stutzen in der Nähe der Hauptwasserversorgung.
  4. Drehen Sie das Ventil neben dem Zapfen gegen den Uhrzeigersinn.
  5. Lesen Sie die Messung auf dem Messgerät ab.
  6. Schrauben Sie das Messgerät ab, nachdem Sie Ihren Messwert erhalten haben.

Beliebt nach Thema