Was ist Werk in SAP SD?
Was ist Werk in SAP SD?

Video: Was ist Werk in SAP SD?

Video: Grundlagen Vertrieb (SD) 2022, September
Anonim

In SAFT, ein Pflanze, Anlage ist eine organisatorische Einheit, die für den Logistikbetrieb zentral ist. Aus der Sicht von SAP SD, ein Pflanze, Anlage kann als Materiallagerort definiert werden, von dem aus Sie Waren an Ihre Kunden liefern können.

Wie definieren Sie so ein Werk in SAP SD?

So erstellen Sie eine Anlage in SAP

  1. Schritt 1: Geben Sie den SAP-Transaktionscode (T-Code) „SPRO“über den SAP Easy Access-Bildschirm ein.
  2. Schritt 2: Wählen Sie „SAP-Referenz-IMG“
  3. Schritt 3: Wählen Sie im Navigationsmenüpfad „Definieren, kopieren, löschen, Anlage prüfen“.
  4. Schritt 4: Auf dem Bildschirm "Aktivität auswählen" werden drei Optionen angezeigt.

Zweitens, was sind Werk und Lagerort in SAP? Standardmäßig, SAFT unterhält keinen Bestand für ein Material. In SAFT wir können unterschiedliche Lagerbestände für ein bestimmtes Material in einem anderen Speicherort (Speicherort ist ein Ort, an dem die Materialien im Inneren des Pflanze, Anlage vorübergehend) innerhalb von a Pflanze, Anlage (Anlage ist ein Ort, an dem Materialien hergestellt werden).

Was ist in diesem Zusammenhang eine Anlage in SAP?

In SAFT, Anlage ist eine eigenständige, physische und oberste Organisationseinheit im MM-Modul. Es kann sich um eine Betriebseinheit oder eine Produktionseinheit oder eine Vertriebsniederlassung einer Organisation handeln. Aus Sicht der Materialwirtschaft Pflanze, Anlage kann als Standort mit bewertetem Bestand definiert werden.

Was ist Pflanzencode?

Der internationale Code der Nomenklatur für kultivierte Pflanzen (ICNCP), auch bekannt als der Kultivierte Pflanzencode, ist ein Leitfaden zu den Regeln und Vorschriften für die Benennung von Kultigen, Pflanzen deren Herkunft oder Auswahl in erster Linie auf vorsätzliche menschliche Aktivitäten zurückzuführen ist.

Beliebt nach Thema