Wie macht man eine starke Stützmauer?
Wie macht man eine starke Stützmauer?

Video: Wie macht man eine starke Stützmauer?

Video: Stützmauer betonieren: Kleine Schalsteinmauer selber bauen 2022, Oktober
Anonim

Hier sind drei Schlüsselprinzipien beim Bau einer festen Stützmauer:

  1. Begrabe den unteren Kurs oder die unteren Kurse der Stützmauer ein Zehntel der Höhe des Mauer um zu verhindern, dass der Boden dahinter den Boden herausdrückt (Abb. B).
  2. Treten Sie die Blöcke, Steine ​​oder Hölzer zurück, um werden die Schwerkraft arbeitet zu Ihren Gunsten (Abb. B).

Wie kann man auf diese Weise am günstigsten eine Stützmauer bauen?

*

  1. Behandelte Kiefer und ist das billigste Material.
  2. Hartholz ist teurer als behandeltes Kiefernholz.
  3. Betonschwellen sind teurer.
  4. Besser-Blöcke sind relativ teuer zu installieren.
  5. Ineinandergreifende Betonblöcke gibt es in einer Vielzahl von Preisen.

Wissen Sie auch, dass Stützmauern Wasser stoppen? Stützmauern kann helfen, abzulenken Wasser weg von Fundamenten bei Hochwasser. Oft sind sie nur ein Teil eines Wasser Flow-Management-Lösung. In Kombination mit geeigneten Dachrinnen, französischen Abflüssen und Fundamentmulden sind die meisten Wasser kann vom Fundament und vom Haus weggeleitet werden.

Was ist folglich die beste Art von Stützmauer?

Holz- und Verriegelungs-Beton-Blockwände sind großartige DIY-Stützmauerideen. Gemörteltes Mauerwerk und gegossen Beton solche werden normalerweise am besten einem Maurer überlassen.

Brauchen kleine Stützmauern eine Drainage?

Kleine Wände unter 3 Fuß Höhe möglicherweise nicht erforderlich ablassen Löcher, wenn die Mauer selbst ist nicht völlig undurchlässig. Zum Beispiel "trocken gestapelter" Stein Wände -- dh diejenigen, die nicht mit Mörtel zusammengehalten werden -- haben genug Platz zwischen den einzelnen Steinen, um als informelle Tropfen zu fungieren.

Beliebt nach Thema