Was macht ein Bohringenieur auf einer Bohrinsel?
Was macht ein Bohringenieur auf einer Bohrinsel?

Video: Was macht ein Bohringenieur auf einer Bohrinsel?

Video: Wie bewerbe ich mich auf einer Bohrinsel? 2022, Dezember
Anonim

Bohringenieure werden in der Regel von multinationalen Unternehmen beschäftigt, die extrahieren und produzieren Öl und Gas. Sie sind verantwortlich für die Bewertung und Instandhaltung bestehender Brunnen, die Durchführung von Sicherheitsmaßnahmen, die Planung und die Kalkulation der Maschinen- und Baukosten.

Was macht also ein Bohringenieur?

Bohrtechnik ist eine Untermenge von Erdöl Maschinenbau. Bohringenieure entwickeln und implementieren Verfahren, um Bohren Brunnen so sicher und wirtschaftlich wie möglich. Sie arbeiten eng mit den Bohren Auftragnehmer, Dienstleister und Compliance-Personal sowie mit Geologen und anderen technischen Spezialisten.

Wissen Sie auch, sind Handys auf Bohrinseln erlaubt? Die meisten Vorschriften verbieten ausdrücklich die Verwendung von Handys in der Nähe des Brunnens oder auf dem rig Boden oder Derrick. Der Bereich ist anfällig für explosive Gase und Handy kann durch statische Elektrizität Funken erzeugen.

Wissen Sie auch, wie viel ein Ingenieur auf einer Bohrinsel verdient?

Gehalt für Industrie- und Bohringenieure Laut dem Bureau of Labor Statistics beträgt das durchschnittliche Gehalt für Erdölingenieure $132, 280. Die obersten 10 Prozent verdienen mehr als 208.000 US-Dollar pro Jahr und die untersten 10 Prozent hatten ein Einkommen von 74.400 US-Dollar.

Wie ist es, auf einer Bohrinsel zu arbeiten?

Ein typischer Arbeitstag an einem Offshore-Ölplattform beinhaltet eine 12-Stunden-Schicht mit zwei Pausen plus Mittagessen. Mitarbeiter arbeiten in der Regel 12 Stunden an, 12 Stunden frei, um den 24-Stunden-Betrieb abzudecken. Sie arbeiten also zwei Wochen lang an langen Tagen ohne freie Tage, aber dann haben Sie zwei volle Wochen frei von der Arbeit.

Beliebt nach Thema