Was sind Kundenvorschüsse?
Was sind Kundenvorschüsse?

Video: Was sind Kundenvorschüsse?

Video: Lawrows Erklärungen beim Sicherheitsrat von Russland 2022, September
Anonim

Definition. Der Begriff Fortschritte von Kunden bezieht sich auf Geld, das von einem Unternehmen vor der Bereitstellung eines Produkts oder einer Dienstleistung gesammelt wird. Fortschritte von Kunden werden oft gesammelt, wenn Unternehmen Prepaid-Abonnements oder Geschenkgutscheine verkaufen.

Auch gefragt, sind Kundenvorschüsse ein Umlaufvermögen?

Vermögenswerte die gemeldet werden als Umlaufvermögen in der Bilanz eines Unternehmens enthalten: Bargeld, einschließlich Girokontensalden, Währung und nicht hinterlegte Schecks von Kunden (wenn die Schecks nicht vordatiert sind) Portokasse. Sonstige Forderungen wie Ertragsteuererstattungen, Barmittel Fortschritte gegenüber Mitarbeitern und Versicherungsansprüchen.

Und was ist der Eintrag der Vorauszahlung? Jeder Zahlungseingang, der nicht mit einer Rechnung verknüpft ist, wird vom ERPNext-System als Vorauszahlung betrachtet. Wenn der Kunde 5.000 USD als Kasse Vorauszahlung wird sie als Gutschrift auf dem Forderungskonto des Kunden verbucht.

Und was sind Bilanzvorschüsse?

Ein Vorauszahlung Zahlung oder einfach ein Vorauszahlung, ist der Teil einer vertraglich fälligen Summe, der gezahlt oder empfangen wird in Vorauszahlung für Waren oder Dienstleistungen, während die Balance die in der rechnung enthalten sind, erfolgt erst nach der lieferung. Vorauszahlungen werden als Vermögenswerte auf dem Bilanz.

Was ist Mitarbeitervorschuss?

Definition von Vorauszahlung zu einem Angestellter Ein Bargeld Vorauszahlung zu einem Angestellter ist in der Regel ein befristetes Darlehen eines Unternehmens an einen Angestellter. Mit anderen Worten, das Unternehmen ist der Kreditgeber und die Angestellter ist der Kreditnehmer. (Sollte der Betrag voraussichtlich innerhalb eines Jahres zurückgezahlt werden, wird dieses Konto als Umlaufvermögen ausgewiesen.)

Beliebt nach Thema