Warum haben manche Häuser Betonböden?
Warum haben manche Häuser Betonböden?

Video: Warum haben manche Häuser Betonböden?

Video: Haus bauen: Architektenhaus - Bauen mit Sichtbeton 2022, September
Anonim

Bauholz Böden waren ursprünglich entworfen, um Feuchtigkeit zu verhindern. Erhöhen der Boden Höhe über dem Boden wirkt als Barriere gegen aus dem Boden aufsteigende Feuchtigkeit. In diesen Tagen am meisten Häuser sind entworfen mit Betonböden weil die Feuchteschutztechnologie es uns ermöglicht, ein trockenes Boden ohne Luftspalt.

Ebenso kann man fragen, warum Häuser im Allgemeinen Zementböden haben?

Zementboden ist eine außergewöhnlich gute Wahl für das Schwimmbad Boden aufgrund seiner Feuchtigkeitsbeständigkeit in den Bereichen, die sind in der Regel Bodenfeuchtigkeit und möglichen Überschwemmungen ausgesetzt. Neben seinen dekorativen Vorzügen, alle Betonboden beendet sind pflegeleicht bei richtiger Anwendung Boden Oberflächen.

Ist Betonboden billiger als Holz? Also wenn du in Erwägung ziehst Hartholz, machen Sie einige Preise pro Quadratmeter, bevor Sie Ihre Entscheidung treffen. Bambus ist vielleicht am günstigsten Holz Pro Quadratfuß. Betonboden ist gewöhnlich billiger und kann so niedrig wie 2 $ pro Quadratfuß beginnen.

Auch zu wissen, kann ich Betonböden in meinem Haus verlegen?

Schlicht Beton Platten haben gedient als der Bodenbelag Material für Keller, Garagen, Terrassen und Nutzflächen seit vielen Jahren, aber Beton ist jetzt auch ein brauchbares Material in modernen Häusern, wo es kann in polierter, geätzter oder gebeizter Form auf die Böden von jedem Raum in das Haus.

Sind Betonböden eine gute Idee?

Die gut Dinge! Betonboden ist sehr langlebig und sehr belastbar, so dass es schwer zu beschädigen ist. Mit Betonboden Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Dinge wie High Heels, Haustierkrallen oder Möbelbeine die Oberfläche beschädigen, da dies fast unmöglich ist. Betonboden erfordert minimale Wartung.

Beliebt nach Thema