Was ist Zykluszeit beim Linienabgleich?
Was ist Zykluszeit beim Linienabgleich?

Video: Was ist Zykluszeit beim Linienabgleich?

Video: Enzyme: Mechanismen 2022, Dezember
Anonim

Zykluszeit ist eine der wichtigen Daten für die Linienausgleich bei jeder Produktion Leitung. Die Zeit erforderlich, um ein Produkt oder die Gesamtheit fertigzustellen Zeit dauert, bevor das Produkt den Arbeitsplatz verlässt und zum nächsten Arbeitsplatz bewegt wird aufgerufen Zykluszeit.

Außerdem, was ist Line Balancing in der Industrietechnik?

Eine Produktion Leitung soll in sein Balance wenn die Aufgabe jedes Arbeiters gleich viel Zeit in Anspruch nimmt. Linienabgleich ist ein Herstellung-Maschinenbau Funktion, bei der die gesamte Sammlung von Produktions-Leitung Aufgaben werden in gleiche Teile aufgeteilt. Ausgewogen Linien Vermeiden Sie die Idealität der Arbeit und verbessern Sie die Produktivität.

Was ist auch die Gleichgewichtseffizienz? Sie müssen effektiv sein und die Arbeit erledigen, aber manchmal kostet es etwas mehr oder dauert etwas länger, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen. Dies wirkt sich auf Ihre Effizienz. EIN ausgewogen Ansatz bedeutet, dass die Arbeit erledigt wird und Ihre begrenzten Ressourcen nicht verschwendet werden.

Was ist hier das Ziel des LINE-Ausgleichs, was passiert, wenn eine Leitung unausgeglichen ist?

Das Wichtigste Ziel des Linienausgleichs ist es, eine Reihe von Aufgabengruppierungen an Arbeitsplätzen im Leitung die gleiche Zeitanforderungen haben, um eine hohe Auslastung von Arbeitskräften und Ausrüstung zu erreichen. Unsymmetrische Leitungen haben an einigen Arbeitsplätzen Engpässe und an anderen Leerlaufzeiten.

Wie macht man Line Balancing in der Produktion?

  1. Taktzeit berechnen. Da das Ziel des Linienausgleichs darin besteht, die Produktionsrate an die Taktzeit anzupassen, ist es wichtig, Ihre Taktzeit zu kennen.
  2. Zeitstudien durchführen.
  3. Identifizieren Sie Engpässe und Überkapazitäten.
  4. Ressourcen neu zuweisen.
  5. Nehmen Sie andere Verbesserungen vor.

Beliebt nach Thema