Inhaltsverzeichnis:

Wie wird man CCMA-Kommissar?
Wie wird man CCMA-Kommissar?

Video: Wie wird man CCMA-Kommissar?

Video: Polizei-Ausbildung: So hart ist der Einstellungstest | reporter 2022, Oktober
Anonim

Mindestanforderungen für die Ernennung auf Einstiegsebene – Level B Commissioner

  1. Mindestens vier (4) Jahre Erfahrung in den Bereichen Arbeitsbeziehungen, Arbeitsrecht oder Durchführung von Schlichtungen, Schiedsverfahren und Moderationen.
  2. Unterstützt durch einen einschlägigen Hochschulabschluss oder NQR 5 Äquivalent (vorzugsweise im Arbeitsrecht)

Wie viel verdient ein CCMA-Kommissar in dieser Hinsicht?

EIN Kommissar Bei der CCMA verdient ein Einstiegsgehalt von R153 821 pro Jahr. Ein Durchschnitt Das Gehalt beträgt R205 094.

Wissen Sie auch, was ein CCMA-Kommissar ist? Kommissare. Die Kommissare werden vom Verwaltungsrat der CCMA aufgrund ihrer Erfahrung und Kompetenz in Arbeitsangelegenheiten, insbesondere Streitbeilegung und Streitbeilegung.

Wie werde ich entsprechend Arbeitskommissar?

Mindestanforderungen für die Ernennung auf Einstiegsebene – Level B Commissioner

  1. Mindestens vier (4) Jahre Erfahrung in den Bereichen Arbeitsbeziehungen, Arbeitsrecht oder Durchführung von Schlichtungen, Schiedsverfahren und Moderationen.
  2. Unterstützt durch einen einschlägigen Hochschulabschluss oder NQR 5 Äquivalent (vorzugsweise im Arbeitsrecht)

Ist das CCMA kostenlos?

Personen, die Streitigkeiten zur Schlichtung beim CCMA müssen das LRA-Formular 7.11 ausfüllen. Diese Formulare sind erhältlich kostenlos kostenlos bei den Geschäftsstellen der CCMA oder heruntergeladen von der CCMA Webseite www.ccma.org.za. Das LRA-Formular 7.11 besteht aus nur 5 Seiten und ist benutzerfreundlich und einfach auszufüllen.

Beliebt nach Thema