Wie wird Gmroi berechnet?
Wie wird Gmroi berechnet?

Video: Wie wird Gmroi berechnet?

Video: Wie wird der Abzug für die Kirchensteuer berechnet? 2022, Oktober
Anonim

Eine Bruttomarge Return on Investment (GMROI) ist eine Kennzahl zur Bewertung der Rentabilität von Lagerbeständen, die die Fähigkeit eines Unternehmens analysiert, Lagerbestände über den Kosten der Lagerbestände in Bargeld umzuwandeln. es ist berechnet durch Division der Bruttomarge durch die durchschnittlichen Lagerkosten und wird häufig im Einzelhandel verwendet.

Anschließend kann man sich auch fragen, wie nutze ich Gmroi?

GMROI zeigt, ob ein Einzelhändler mit seinem Inventar Gewinn erzielen kann. Wie im obigen Beispiel, GMROI wird berechnet, indem die Bruttomarge durch die Lagerkosten geteilt wird. Beachten Sie, dass die Bruttomarge der Nettoverkauf von Waren abzüglich der Kosten der verkauften Waren ist.

Was ist außerdem ein gutes Turn-and-Earn-Verhältnis? Ein GMROI Verhältnis über 1,00 ist ein Hinweis darauf, dass ein Unternehmen seinen Lagerbestand zu einem höheren Wert verkauft, als er kostet; und macht mit diesem Inventar Gewinn. Ein starker Ziel-GMROI für ein Einzelhandelsgeschäft ist 3,20 oder höher.

Außerdem, was ist gutes Gmroi?

Neue Bruttomargenrendite, oder GMROI, ist eine der wichtigsten Rentabilitätskennzahlen im Einzelhandel. EIN GMROI Ein Verhältnis von mehr als 1 bedeutet, dass Sie Inventar zu einem Preis verkaufen, der höher ist als die Anschaffungskosten. Ein höheres GMROI weist auf eine höhere Rentabilität und erhöhte Lagereffizienz hin.

Wie kann ich meine Gmroi im Einzelhandel verbessern?

Zur Verbesserung des GMROI gibt es grundsätzlich 2 Haupthebel:

  1. Bruttogewinn verbessern. Preise erhöhen. COGS reduzieren. Bessere Verwaltung von Abschlägen.
  2. Verbesserung des Lagerumschlags. steigende Verkaufsmengen bei gleichem Lagerbestand. Reduzierung des Lagerbestands und Beibehaltung des gleichen Absatzvolumens.

Beliebt nach Thema