Welche Anzahl von Kunststoffen sind BPA-frei?
Welche Anzahl von Kunststoffen sind BPA-frei?

Video: Welche Anzahl von Kunststoffen sind BPA-frei?

Video: Schaden von Kunststoff für die menschliche Gesundheit und Umwelt: Bisphenol A, Phthalat, Formaldehyd 2022, November
Anonim

Wir sollen Plastik vermeiden #3 (PVC), #6 (Polystyrol) und #7 (Polycarbonat). Polycarbonat ist der Kunststoff, der aus der Chemikalie Bisphenol-A (BPA) hergestellt wird. Und BPA hat einen schlechten Ruf, weil es hormonstörend ist.

Was ist in diesem Zusammenhang das Symbol für BPA-freies Plastik?

Kunststoff #7 kann ein wenig knifflig sein, da es für "Other" steht, das enthalten kann oder nicht BPA. Es wird häufig verwendet, um Polycarbonat (PC) zu kennzeichnen. Die Buchstaben PC können beim Recycling vorhanden sein Symbol, was darauf hindeutet, dass das Produkt aus Polycarbonat besteht. Polycarbonat wird abgeleitet von BPA.

Ist der Kunststoff Nummer 7 auch BPA-frei? #7 - Sonstiges (BPA, Polycarbonat und LEXAN) BPA ist ein Xenoöstrogen, ein bekannter endokriner Disruptor. Nummer 7 Kunststoffe werden zur Herstellung von Babyflaschen, Trinkbechern, Wasserkühlerflaschen und Autoteilen verwendet. BPA kommt in Polycarbonat vor Plastik Lebensmittelbehälter oft am Boden mit den Buchstaben „PC“durch das Recycling-Etikett gekennzeichnet #7.

Anschließend stellt sich die Frage, welche Kunststoffe lebensmittelecht sind.

Während es immer wichtig ist, bestimmte Richtlinien in Bezug auf die Lagerung, Temperatur und das Recycling von Lebensmitteln zu befolgen, sind die folgenden Kunststoffe im Allgemeinen sehr sicher für den Kontakt mit Lebensmitteln

  • Polyethylen hoher Dichte (HDPE)
  • Polyethylen niedriger Dichte (LDPE)
  • Polycarbonat (PC)
  • Polyethylenterephthalat (PET)
  • Polypropylen (PP)

Welche Recyclingcodes sind BPA-frei?

Nachfolgend finden Sie die BPA-freien Kunststoffcodes, nach denen Sie suchen sollten:

  • Code 1 – Kunststoffe aus PET oder PETE oder für Laien: Nylon.
  • Code 2 – Kunststoffe aus Polyethylen hoher Dichte oder HDPE.
  • Code 4 – Kunststoffe aus Polyethylen niedriger Dichte oder (LDPE).
  • Code 5 – Kunststoffe aus Polypropylen oder PP.

Beliebt nach Thema