Benötigt eine nicht tragende Wand eine doppelte Deckplatte?
Benötigt eine nicht tragende Wand eine doppelte Deckplatte?

Video: Benötigt eine nicht tragende Wand eine doppelte Deckplatte?

Video: Zwei Räume mit einem Wanddurchbruch verbinden - Raumgestaltung Ideen und Tipps 2022, Dezember
Anonim

Wenn der Boden oder die Dachbalken auf dem Ständer aufliegen Mauer lassen Sie die Balken direkt über oder innerhalb von 2 Zoll von den Bolzen ausrichten, a doppelte obere Platte ist nicht erforderlich, da Wille sei nein Belastung auf der Teller außer an den Spitzen der Stollen.

Auch gefragt, wie viele Aufsatzplatten an einer Wand benötigt werden?

3.2 Deckplatte. Holzbolzen Wände wird mit einem Doppel abgeschlossen Deckplatte zur Überlappung an Ecken und Kreuzungen mit tragenden Trennwänden eingebaut. Endverbindungen in obere Platten muss mindestens 24 Zoll (610 mm) versetzt sein. Gelenke in Teller brauchen nicht über Bolzen auftreten.

Wissen Sie auch, kann ein Schrank tragen? Nein, es ist nie sicher anzunehmen, dass die Wände keine sind Belastbarkeit. Einige Wände könnten leicht sein Lager das Dach Last. Normalerweise sind die Wände an der Traufseite des Gebäudes Belastbarkeit. Aber wenn es in diesem Bereich eine zweite Etage gibt, ist die Wandschrank Wände könnten stützen.

Woran erkennt man dementsprechend, ob eine Wand tragend oder nicht tragend ist?

Im Allgemeinen, wenn die Mauer fraglich verläuft parallel zu den darüber liegenden Deckenbalken, es ist nicht ein Belastung-tragende Wand. Aber wenn die Mauer verläuft senkrecht (in einem 90-Grad-Winkel) zu den Balken, es besteht eine gute Chance, dass dies der Fall ist Belastung-Lager.

Was ist der Zweck einer Deckplatte?

EIN Deckplatte ist der durchgehende Holzbalken an oben der Wände, die die Dachkonstruktion tragen, indem sie die vertikalen Kräfte von den Sparren auf die Wandständer trägt.

Beliebt nach Thema