Wer hat die statistische Prozesskontrolle erfunden?
Wer hat die statistische Prozesskontrolle erfunden?

Video: Wer hat die statistische Prozesskontrolle erfunden?

Video: Grundlagen der Qualität Teil 4 - Statistische Prozesslenkung 2022, September
Anonim

Walter A. Shewhart

In ähnlicher Weise können Sie sich fragen, was ist die SPC-Fertigung?

Statistische Prozess Kontrolle (SPC) ist eine branchenübliche Methode zur Messung und Kontrolle der Qualität während der Herstellung Prozess. Qualitätsdaten in Form von Produkt- oder Prozessmessungen werden in Echtzeit während Herstellung.

Wie führen Sie eine statistische Prozesskontrolle durch? Implementieren der statistischen Prozesskontrolle

  1. Messmethode bestimmen. Die statistische Prozesskontrolle basiert auf der Analyse von Daten, daher besteht der erste Schritt darin, zu entscheiden, welche Daten gesammelt werden sollen.
  2. & 3.
  3. & 5.
  4. & 7.
  5. Diagramm zum Kontrollplan hinzufügen.
  6. Berechnen Sie die Kontrollgrenzen nach 20-25 Untergruppen.
  7. Bewerten Sie die Kontrolle.
  8. & 12.

Wie wird Spc dann in der Fertigung implementiert?

  1. DAS SPC-SYSTEM.
  2. VERANTWORTUNG.
  3. VORBEREITENDE ENGINEERING-AKTIVITÄTEN.
  4. Prozess- und Merkmalsauswahl. Typischerweise umfasst ein Herstellungsprozess mehrere kleinere Schritte.
  5. Diagrammauswahl. Die Diagrammauswahl sollte auf den zu erhebenden Daten basieren.
  6. Abtastfrequenz.
  7. Untergruppengröße.
  8. Berechnungen von Kontrollgrenzen.

Wie viele Arten von SPC gibt es?

Statistische Prozesskontrolle (SPC): Drei Typen von Regelkarten | InfinityQS.

Beliebt nach Thema