Wie wird ein Haus mit dem Fundament verbunden?
Wie wird ein Haus mit dem Fundament verbunden?

Video: Wie wird ein Haus mit dem Fundament verbunden?

Video: Baublog 1- Baubeginn - Herstellung Streifenfundament und Bodenplatte! 2022, September
Anonim

Die Schwellerplatte ist der erste Teil des Rahmens, der direkt auf dem Beton sitzt. Dies ist der Teil, der für Ankerschrauben gebohrt werden muss anfügen das Haus zum Beton Stiftung. Die Stollen sind befestigt zur Schwellerplatte. Stollen sind die senkrechten Wände - die "normalen" Wände der Haus.

In ähnlicher Weise fragen Sie sich vielleicht, wie Sie feststellen können, ob Ihr Haus mit dem Fundament verschraubt ist?

So erkennen Sie

  1. Gehen Sie in den Kriechkeller – den Bereich zwischen dem ersten Stock und dem Fundament – ​​um herauszufinden, ob Ihr Haus mit dem Fundament verschraubt ist.
  2. Suchen Sie nach den Köpfen der Ankerschrauben, die die Schwellerplatte – das Holzbrett, das direkt auf dem Fundament sitzt – sicher am Fundament befestigen. (

Und was ist das stärkste Fundament für ein Haus? Fundamente. Keller, Kriechkeller und Platten sind die drei wichtigsten Stiftung Systeme verwendet auf Häuser. In Nass- und Küstengebieten ist es manchmal üblich, Häuser auch auf Beiträgen. Die Platte ist wahrscheinlich die einfachste Stiftung bauen.

Aus welchen Teilen besteht folglich ein Hausfundament?

Die drei strukturellen Teile dieser Art von Fundament:

  • Ein durchgehender Betonfundament.
  • Eine Grundmauer aus entweder gegossenem Beton oder Betonmauerwerk (CMUs)
  • Eine Betonbodenplatte.

Wie viel kostet es, ein Haus mit einem Fundament zu verschrauben?

Fundamentverschraubung Die Preise reichen jedoch in der Regel von $250 auf 5.000 US-Dollar. Die Kosten für die Reparatur eines Fundaments nach einem Erdbeben können $25, 000 oder mehr. Der Verschraubungsprozess erfordert, dass Löcher durch die Schwellerplatte auf einem Fundament gebohrt und Ankerschrauben installiert werden.

Beliebt nach Thema