Kann Schimmel kompostiert werden?
Kann Schimmel kompostiert werden?

Video: Kann Schimmel kompostiert werden?

Video: Mit DIY Ultra Thermokomposter gegen Unkrautsamen, Schneckeneier und Schimmel - Heißreaktor im Garten 2022, November
Anonim

Schimmel wird oft auf toter Materie gesehen wie Kompost und es bedeutet vollständige Zersetzung. Gärtner fragen sich oft, ob Schimmel ist gefährlich, aber die einfache Antwort lautet: Schimmel ist gut in Kompost solange es richtig gemischt wird.

Wissen Sie auch, ob Schimmel gut für den Boden ist?

Ein weißer Schimmel über die Oberfläche von Zimmerpflanzenpflanzen wachsen Boden ist normalerweise ein harmloser saprophytischer Pilz. Überwässerung der Pflanze, schlechte Drainage und alte oder kontaminierte Blumenerde Boden fördern saprophytische Pilze, die sich von der zerfallenden organischen Substanz in feuchtem ernährt Boden.

Kann auch ein Komposthaufen Feuer fangen? Überhöhte Temperaturen in Kompost kann eine Selbstentzündung verursachen, die aber selbst bei überhitzten Komposthaufen. Richtig belüftet und feucht Komposthaufen, egal wie heiß, sind nicht gefährlich. Sogar heiß Kompost Behälter, die ziemlich geschlossen sind Wille nicht Feuer fangen wenn sie getrommelt und feucht gehalten werden.

Also, was sollte man nicht in den Kompost geben?

  • Hunde- und Katzenkot. Pferde-, Kuh-, Hühner- und Kaninchenkot ist eine großartige Ergänzung für Ihren Komposthaufen.
  • Tee- und Kaffeebeutel.
  • Zitrusschalen und Zwiebeln.
  • Fisch- und Fleischreste.
  • Glänzendes oder beschichtetes Papier.
  • Klebeetiketten auf Obst und Gemüse.
  • Kohle Feuer Asche.
  • Sägemehl aus behandeltem Holz.

Sind Maden gut für Kompost?

Maden, oder Kompost-bewohnende Soldatenfliegenlarven, brüten in Kompost Mülleimer, weil sie von den stickstoffreichen Produkten des Verfallsprozesses gedeihen, der produziert wird guter Kompost Dünger. Maden sind harmlos und können sogar helfen Kompostierung Prozess durch den Abbau von organischem Material.

Beliebt nach Thema